Montag, 7. Oktober 2013

SOMMER EINKOCHEN

BRRRRR … es ist HERBST – jetzt ist es vorbei mit spätsommer !!! den herbststart in deutschland habe ich *leider* verpasst, denn ich verlängerte den SOMMER auf Mallorca.

2 tage vor meinem urlaubsstart wurde noch der sommer eingekocht

 

der zwetschenbaum bzw. pflaumenbaum meiner eltern war voll und deshalb starteten meine schwester diana und ich eine aktion. 
nachdem wir die zwetschgen gepflückt, gewaschen und entkernt hatten - waren es 18kilo - und nu?


die 3 klassiker wie zwetschgendatschi, -marmelade und -mus ... eh klar, aber vielleicht können wir noch was leckeres zaubern und deshalb meinte diana: ich schaue x schnell bei der BRIGITTE nach.
schwub di wub ...  ein lecker zwetschgen-chutney entdeckt
REZEPT : BRIGITTE - ZWETSCHGEN - CHUTNEY .... klickhier ....
meine schwester hatte zum glück alle zutaten zu hause ...  und als kleines extra:  CHILLI !!! 
 

ich hatte meine finger am auslöser ... und meine nichte im zucker :) 
frühers habe ich immer gerne mit meiner oma eingekocht ... aber *irgendwie war sie ja dabei*, denn ihre waage wird immer noch benutzt 
am nächsten tag gab´s gleich das chutney mit fisch und reis - super lecker !!!
fotos von der kompletten "produktion" gibt´s leider keine ... 


irgendwann waren wir doch froh, dass alles eingekocht und die küche wieder klebefrei war ;) 
koch doch auch x den SOMMER EIN ... und lass es dir im HERBST / WINTER schmecken
zwetschgen - chutney - grüsse

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen